EU-DSGVO

Neue EU-Datenschutz-Grundverordnung DSGVO und deren Umsetzung mit Mehrwert für Schweizer Unternehmen und Organisationen

 

Am 30.5.2018 fand das erste Seminar der e-forum Academy statt. Mehr als 60 Interessierte hatten sich angemeldet, das Seminar im Kongresszentrum Kreuz in Bern zu besuchen.

Das Thema «Neue EU-Datenschutzgrundverordnung DSGVO (und deren Umsetzung mit Mehrwert für Schweizer Unternehmen und Organisationen)» war brandheiss, denn am 25. Mai 2018 trat die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Kraft.

Damit wurden die Regeln für die Verarbeitung personenbezogener Daten, die Rechte der Betroffenen und die Pflichten der Verantwortlichen EU-weit vereinheitlicht. Die Verordnung betrifft aber auch Schweizer Firmen und Organisationen. Der Referent Stephan A. Hofer der GHR Rechtsanwälte AG vermittelte das komplexe Thema DSGVO anschaulich, spannend und klar verständlich. Die anschliessende Frage-  und Diskussionsrunde wurde rege genutzt, um auf indivduelle Unklarheiten einzugehen.

Die e-forum Organisatoren Philipp Stucki und Daniel Stucki planen neben dem jeweils im März stattfindenden Hauptanlass und den Infoshops im Rahmen der e-forum Academy weitere vertiefte Seminare zu aktuellen Themen.

Stephan Hofer ist seit 2016 bei GHR Rechtsanwälte AG tätig. Davor arbeitete er bei einem führenden Vertreter ausländischer Fonds in Genf und der UBS Fund Management (Switzerland) AG.

 

Themen EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

• Grundsätze
• Auswirkungen auf Schweizer Unternehmen
• Massnahmen
• Risiken und Chancen

 

 


 

 

Referenten

Stephan A. Hofer
MLaw, Rechtsanwalt GHR Rechtsanwälte
GHR Rechtsanwälte

Organisatoren e-forum (v.l.n.r.):
Philipp Stucki, WeServe AG
Daniel Stucki, Keller Informatik AGDS Management Consulting GmbH